Ein Gedanke zu „In eigener Sache“

  1. Sehr geehrte Herren initiatoren der
    „neuen“ Umweltbewegung,

    Ihnen sei besonderer Dank gesagt, denn wir benötigen eine wirklich nachhaltige, achtsame und dezentrale Energiewende. Ich habe erlebt, wie sämtliche hochrangigen Vertreter der bisherigen Umweltverbände meine Forderung nach einer prioritären Bildung von Stromspeicher-Kapazitäten (Power to Gas, H2) mit keinem Wort unterstützt haben.
    Mit herzlichen Grüßen
    Jürgen Rochlitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.